Neue Regelungen im EBM zum Notfall- und Bereitschaftsdienst

ab 01.04.2017 gelten neue EBM Ziffern für den Bereitschaftdienst:

  1. Schweregradzuschläge für aufwändige Versorgung
    1. GOP 01223 – Zuschlag zur Notfallpauschale 01210 wochentags von 7 bis 19 Uhr. Berechnungsfähig in Abhängigkeit bestimmter Diagnosen, einmal im Behandlungsfall
    2. GOP 01224 – Zuschlag zur Notfallpauschale 01212, in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen – einmal im Behandlungsfall
    3. GOP 01226 – Zuschlag zur Notfallpauschale 01212 für Patienten mit eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit, geriatrischem Versorgungsbedarf oder für Neugeborene und Kleinkinder – einmal im Behandlungsfall.Der Schweregradzuschlag 01226 ist nicht neben 01223 und 01224 berechnungsfähig.
  2. Abklärungspauschale
    1. GOP 01205 – für Patientenkontakte an Wochentagen und tagsüber
    2. GOP 01207 – für Patientenkontakte nachts / Wochenenden / Feiertagen

 

Wem das alles zu kompliziert ist kann nun mit Medbill mit einfachen Klicks diese Ziffern automatisch berechnen lassen: