Abrechnung für Ärzte

– leicht gemacht

Funktionen
Registrieren

Funktionen

MedBill hilft bei der Abrechnung für Ärzte im ambulanten Bereich. Mit MedBill können sie schnell und einfach ihre Abrechnung für Privatpatienten, Notarzteinsätze, Bereitschaftsdienste oder auch der Leichenschau erstellen. Wir unterstützen Abrechnungen nach GÖÄ oder EBM.

Für Notärzte

Medbill hilft Notärzten mit einer Reihe von nützlichen Funktionen. Von der Abrechnung von Privatpatienten bis zur Unterstützung bei der Dienstplanung.

Warum Medbill?

Medbill wurde von Ärzten für Ärzte entwickelt um die Erstellung von Abrechnungen zu vereinfachen!

Für den Bereitschaftsdienst

Die Abrechnung im Bereitschaftsdienst ist häufig komplex und aufwändig. Medbill unterstützt Sie bei allen Aufgaben!

Sicherheit

Die Sicherheit der Daten hat höchste Priorität. Wir nutzen alle aktuell verfügbaren Technologien um die gespeicherten Daten so sicher wie möglich aufzubewahren.

Alle Daten von Ihrem Browser zu Medbill erfolgen über eine 256bit verschlüsselte Verbindung

Alle Patientendaten werden nur verschlüsselt in der Datenbank abgespeichert

Sensible Daten können nur nach einer Zwei-Faktoren-Authentifizierung eingesehen werden

Wir nutzen Rechenzentren, die zu den sichersten und modernsten in Europa gehören.

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Medbill wächst jeden Tag dank dem Vertrauen von vielen Ärztinnen und Ärzten

0
Anzahl Benutzer
0
Erstellte Rechnungen
0
Summe der erstellten Rechnungen in EUR
0
Anzahl abgerechnete Ziffern
0
Gebuchte Dienste

Neuigkeiten

22/07/2020
Glasgow Coma Scale – Wie bestimmt man den GCS?

Wie bestimmt man die GCS (Glasgow Coma Scale)? Hier gibt’s eine eigene Internetseite um die Performance zu verbessern: www.glasgowcomascale.org Laden Sie sich die Lernhilfe einfach einmal her…

02/07/2020
AGNNW - Notfallmedizin in NRW

Fall des Monats Juli 2020

Alarmierungsmeldung Freitag um 21:00 Uhr
Notarzt-Nachforderung durch die RTW-Besatzung vor Ort, männliche Person. Treppensturztrauma mit großer Kopfplatzwunde

Anfahrt: 7 Minuten nach der Alarmierungsmeldung Eintreffen des NEF am Einsatzort, einem 2-geschossigen Haus im Zentrum einer Kleinstadt

Informationen zur Vorgeschichte durch die RTW-Besatzung: Die RTW-Besatzung ist alarmiert worden nach Treppensturz eines 65-jährigen Manns. Der Patient ist in ... Sehen Sie mehr

29/06/2020
Freibad Dingelstädt

So ihr lieben "Mein-kind-hat-doch-Schwimmflügel-an-Eltern" Darum sollt ihr die kleinen immer beaufsichtigen!!!

27/06/2020
Kaufbeuren | Übergewichtige Patientin auf Pritsche von Feuerwehrfahrzeug in die Klinik - new-facts.eu - Das Original

Am Freitagabend, 26.06.2020, waren Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei im Einsatz um eine erkrankte Person ins Klinikum zu bringen. Zunächst wurde

26/06/2020
Höheres Honorar für Hausbesuche gefordert

23 Euro für den gewöhnlichen Hausbesuch – das ist den meisten Ärzten zu wenig. Die KBV wirft den Kassen vor, die Aufwertung ohne guten Grund zu blockieren.

24/06/2020
Anmelden | MedBill

Die MwSt kann nun in den Einstellungen geändert werden - https://app.medbill.de/edit-profile

20/06/2020
Atemwegssicherung bei Kindern

Das notfallmässige Airway-Management beim Kind ist auch für erfahrene Notfallmediziner selten Routine. Dabei gibt es einige Basismaßnahmen, mit denen „A- und B-Problemen“ bei Kindern an Schrecken v…

19/06/2020
BR24

Bei einem Schlaganfall geht es um jede Sekunde. Um Zeit zu sparen, macht sich das "Flying Intervention Team" der Münchner Klinik Harlaching per Helikopter auf den Weg zu Patienten. Um dies zu ermöglichen, waren 30 Jahre Forschung notwendig.

13/06/2020
Mehrzahl der Bürger wünscht sich Arzneien „Made in EU“

Auch wenn Arzneimittel dadurch teurer würden: Über 90 Prozent der Bundesbürger sind dafür, die Produktion wieder verstärkt nach Deutschland und in die EU zu holen.

« 1 of 4 »